Projekt Maybach Phönix Zweizylindermotor

Datum: Oktober 1892

Beschreibung: Wilhelm Maybach mietet im Auftrag von Gottlieb Daimler den Gartensaal des ehemaligen Hotels Hermann in Cannstatt und setzt dort mit zwölf Arbeitern und fünf Lehrlingen seine Konstruktionsarbeit fort. Zunächst wird der „Phönix“-Motor entwickelt, der zwei parallel stehende, in einem Block zusammengegossene Zylinder und eine Nockenwelle zur Steuerung der Auslassventile aufweist. Der „Phönix“-Motor wird später sowohl in Straßenfahrzeuge als auch in Schiffe und Luftschiffe eingebaut.

Maybach-Phoenix-Zweizylindermotor
Maybach-Phoenix-Zweizylindermotor
Maybach-Phoenix-Zweizylindermotor
 Projekt Maybach Phönix Zweizylindermotor

Copyright Daimler AG

Verwendung des Bildes mit freundlicher Genehmigung der Mercedes-Benz AG, 70546 Stuttgart, Germany

Kontaktieren Sie uns!